Schweinefilet gefüllt mit Jalapeños

  • Posted on: 29 June 2015
  • By: micmarre

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten:

* 4 frische Jalapeño Chilis, entkernt und sehr fein gehackt
* 2 Teelöffel gehackter Knoblauch (10g)
* 1 Schalotte fein gehackt
* 2 Kirschtomaten, , gehackt und entkernt in mittlere Würfel geschnitten
* 2 Esslöffel frischer gehackter Koriander (30g)
* 2 Esslöffel Limonensaft (30ml)
* 2 Esslöffel frischer Oregano (30g)
* 2 Esslöffel Olivenöl (30ml)
* Salz und Pfeffer zum Abschmecken
* 500 g Schweinefilet

Zubereitung:

1. Jalapeños, Knoblauch, Schalotte, Tomaten und Koriander in einer Schüssel mit Limonensaft und Olivenöl mischen, Salz und Pfeffer hinzufügen. Beiseite stellen.

2. Das Schweinefilet häuten. Das Filet mit einem Messer horizontal durchschneiden und auf ein großes Stück Plastikfolie legen. Mit einem Fleischklopfer vorsichtig hämmern, um eine gerade Oberfläche von etwa 1 cm Dicke zu erreichen.

3. Die Chili-Tomaten-Mischung auf dem Fleisch verteilen und die Filets aufrollen. Dabei die Plastikfolie als Hilfe verwenden, aber sicherstellen, dass das Plastik nicht in die Rolle eingearbeitet wird. Das Filet mit einigen kurzen Stücken Schnur alle zwei Inches umwickeln. Dann mit der Plastikfolie bedecken und für mindestens Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank legen.

4. Das Filet aus der Folie nehmen. Mit Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Den Grill auf mittlerer Hitze vorheizen. Den Grill einölen und das Filet darauf legen. Während des Kochens gelegentlich drehen, bis goldbraune Grillspuren entstanden sind. Die Hitze reduzieren. Den Deckel schließen und für weitere 20 Minuten kochen lassen, bis das innere Thermometer 160F erreicht.

6. Vom Grill herunternehmen und für 10 Minuten in der Folie ruhen lassen. In 1 cm große Medaillons schneiden und servieren.

Neuen Kommentar schreiben

You must have Javascript enabled to use this form.