Gefüllte Grillzwiebeln

  • Posted on: 29 June 2015
  • By: micmarre

Portionen: 6
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten:

* 6 mittelgroße spanische Zwiebeln, geschält
* 2 scharfe italienische Würstchen
* 3 Tomaten, gehackt und entkernt
* ¼ Tasse schwarze Oliven, entkernt und halbiert (60 ml)
* 2 Esslöffel gehacktes Basilikum (30 ml)
* 1 Tasse gehackte Artischocken (250 ml)
* Oregano, Salz und Pfeffer zum Abschmecken
* 1 weiße Zwiebel, in 1,3 cm dicke Ringe geschnitten
* 8 Schinkenstreifen
* 3 Tassen Apfelholzspäne

Zubereitung:

1. Für Grillzwiebeln: Den Grill für direktes Grillen vorbereiten. Grill auf mittlere Hitze vorheizen. Grill mit Öl einpinseln und Zwiebelscheiben über die Wärmequelle legen. Zwiebel 2 Minuten je Seite grillen oder bis sich feine Grillspuren zeigen. Vom Grill nehmen und zum Abkühlen auf ein Backblech legen. Wenn sie abgekühlt sind, in feine Würfel schneiden.

2. In einem Topf auf mittlerer Hitze 8 Schinkenstreifen knusprig braten. Aus dem Topf nehmen und auf Küchenpapier legen, damit das Schinkenfett ablaufen kann. Schinken abkühlen lassen.

3. Wurstfleisch aus der Pelle in eine Schüssel drücken. Tomaten, Grillzwiebeln, Oliven, Basilikum, Oregano, Artischocken dazu geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Vermengen. Etwas gebratenen Schinken hineinbröckeln und erneut mischen.

4. Das Herz aus den Zwiebeln entfernen, so dass ein Rand von etwa 6 mm stehen bleibt, und Zwiebeln auf ein Backblech legen. Die Wurst-Tomaten-Mischung in die Zwiebeln geben. Zum Durchziehen in den Kühlschrank stellen.

5. 2 Tassen (500 ml) Apfelholzspäne 1 Stunde lang in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen. 1 Tasse (250 ml) trockene Holzspäne zurückbehalten.

6. Die gefüllten Zwiebeln aus dem Kühlschrank holen. Auf ein Grillblech mit Löchern legen.

7. Räucherpackung ansetzen. Für eine Räucherpackung 2 Tassen (500 ml) nasse Holzspäne abtropfen lassen und überschüssiges Wasser ausdrücken. Die feuchten Holzspäne auf einem großen Stück Alufolie ausbreiten. 1 Tasse (250 ml) trockene Holzspäne darüberschütten und vermischen. Die Folie um die Späne herum zu einem dichten Folienpaket schließen. Mit einer Gabel oben und unten in das Folienpaket Löcher stechen, damit der Rauch hindurchströmen und sein Aroma in das Fleisch einziehen kann.

8. Den Grill für indirektes Grillen vorbereiten. Grill auf 110 °C vorheizen. Räucherpackung direkt über der Wärmequelle platzieren. Klappe schließen und Rauchbildung abwarten. Wenn sich Rauch im Grill bildet, die gefüllten Zwiebeln auf die Seite des Grills ohne direkte Hitze stellen. Zwiebeln auf indirekter Hitze 45 Minuten bis 1 Stunde räuchern, oder bis die Zwiebeln weich sind und die Füllung durchgegart ist.

9. Vom Grill nehmen und nach Belieben mit saurer Sahne servieren.

Neuen Kommentar schreiben

(If you're a human, don't change the following field)
Your first name.
(If you're a human, don't change the following field)
Your first name.
(If you're a human, don't change the following field)
Your first name.

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <a> <span>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.